Therapieangebote/Honorar

Psychotherapie

 

In meiner Praxis für Psychotherapie stehe ich Erwachsenen, sowie Kindern und Judenglichen auf folgenden Gebieten  mit individueller Hilfe zur Seite:

 

  • Bei Zwängen
  • Bei Angst -und Panikattacken
  • Bei Burn-Out-Syndrom
  • Bei leichten Depressionen
  • Bei Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
  • Bei sexuellen Störungen
  • Bei allg. Phobien/ soziale Phobien
  • Bei Anpassungsstörungen
  • Bei Verlustängsten
  • Bei Schlafstörungen

 

Für unterschiedliche Ziele stehen uns unterschiedliche Wege zur Verfügung. Der wichtigste Baustein der Psychotherapie ist das vertrauensvolle Gespräch – also gehört werden, auf Basis vollsten Vertrauens. Dabei möchte ich Ihnen helfen, sich den inneren Mechanismen bewusst zu werden, die hinter unserem Verhalten und unseren Gefühlen stecken.

 

Angewante Methoden: Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Achtsamkeitstraining,  Gesprächstherapie nach Carl Rogers,  Hypnose.

 

 

Honorar:

 

 

Folgende Honorare werden für eine Einzelstunde (60 Minuten) berechnet:

Erstgespräch (20 min.).€ :  Kostenfrei
Einzelpersonen………….€ : 75,-
Paare………………………. € :120,-

 

Da die gesetzlichen Krankenkassen, zur Zeit, die Kosten einer Behandlung/ Beratung nicht übernehmen, rechne ich mit Ihnen direkt ab.

Einige Private Versicherungen oder Zusatzversicherungen erstatten die Kosten einer Behandlung evtl. anteilig oder im ganzen Umfang, bitte erfragen Sie diese Leistungen bei Ihrem Versicherer. Nach einer Entscheidung des Finanzgerichts Münster, AZ. 3 K 2845/02E, können Sie, unter bestimmten Voraussetzungen (zB. Vorlage eines amtsärztlichen Attest), in Ihrer Steuererklärung die Kosten einer Behandlung als Sonderausgabe geltend machen. Coaching, mit direktem Bezug zu Ihrem Beruf bzw zu Ihrem Unternehmen, ist als berufsbezogene Weiterbildung in vielen Fällen von der Steuer absetzbar.

 

Vorteile der Selbstzahlers:

 

Einen Termin kann ich mit Ihnen meist innerhalb von ein- bis zwei Wochen, nach der Kontaktaufnahme, vereinbaren. Als Selbstzahler können sie zudem eigenständig  darüber entscheiden, ob und in welchen Umfang sie Information zu psychischen Problemen z.B. an Versicherungen oder Kreditinstitute weitergeben.

 

Allgemeimeine Informationen:

Das Honorar ist nach jeder Sitzung in Bar oder mit EC Karte zu entrichten, dabei erhalten Sie eine Rechnung.

Bei einer Terminabsage oder Verschiebung, seitens des Patienten, bitte ich Sie mich mindesten 24 Std vorher zu informieren, sonst fällt das Honorar für diese Sitzung an.

Die Psychotherapie ersetzt nicht die ärztliche Behandlung

 

Schweigepflicht

Ich unterliege als Heilpraktikerin für Psychotherapie aufgrund der Berufsordnung für Heilpraktiker (BOH) und unseres Behandlungsvertrages, nach dem BGB, der zivilrechtlichen Schweigepflicht. Dies bedeutet, dass ich verpflichtet bin, über alles Schweigen zu bewahren, was mir bei der Ausübung meiner Tätigkeit anvertraut oder zugänglich gemacht wird. Dies gilt auch gegenüber Ihren Angehörigen. Sie persönlich können mich natürlich von meiner Schweigepflicht schriftlich entbinden, damit z.B. Ihre Angehörigen mit in die Therapie einbezogen werden können.